Still und leise

Leise. Still und leise, 
hab ich bei dir gewacht. 
Weise. Still und weise, 
hast du dich aufgemacht. 
In dich – durch mich.

Ein Stück 
hast du mir genommen 
ein Stück 
hast du mir gelassen. 
Durch dich – in mir.

2 Gedanken zu „Still und leise

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s