Autoren-Archive

Die Schreiberin ist multinational, lebt in der Schweiz und träumt in Italien.

  • Die goldene Armbanduhr

    Sie legte die filigrane Armbanduhr längs über ihre Handinnenfläche, so, dass der goldene Verschluss des schwarzen Armbandes auf der Kuppe ihres Zeigefingers lag. Der runde Uhrkörper schmiegte sich an den sensiblen Punkt des Handtellers, an dem die Herzlinie begann. Das… Weiterlesen ›

  • Erschwiegene Nacht

    In der erschwiegenen Nacht wenn sich Erdachtes stumm erklärt und leise sich zu Worten formt entsteht ein stiller Wunsch. Die Hand streicht sanft  über die Gedankenwiese  und der Augenblick  schweift der Ferne entgegen.

  • Nicht Ewigzeit

    Es ist dieser Ort, an dem alle Kindheitserinnerungen ein Federbett gefunden haben. Ein Nest, wohlig und warm, in dem man sich behaglich fühlen kann. Es ist, als wäre dort die Zeit der Kindheit bewahrt, als wäre danach nichts mehr geschehen,… Weiterlesen ›

  • Nichts

    „Ich kann dir nichts bieten, und das ist alles, was ich habe“ sagte die Liebe erfüllt zur Erwartung, die sich unerfüllt zurückzog.

  • Über fremdenfreundliche Menschen

    Auf den Rückweg vom heutigen Spaziergang durch den nahe gelegenen Wald trafen wir an der Grillstelle auf eine Familie. Über dem Feuer lag eine Art Deckel, auf dem Glut und Asche aufgetürmt waren. Die Mutter wusch Gemüse am Brunnen und… Weiterlesen ›

  • Still und leise

    Leise. Still und leise,  hab ich bei dir gewacht.  Weise. Still und weise,  hast du dich aufgemacht.  In dich – durch mich. Ein Stück  hast du mir genommen  ein Stück  hast du mir gelassen.  Durch dich – in mir.

  • Erinnerungen sehen mich

    In ungeschriebenen Briefen ungeteilte Geschichten. In stummen Liedern ungespielte Musik. In farblosen Augen ungemalte Bilder. In schlaflosen Träumen ungelebte Wünsche.

  • Enthüllung

    Eingehüllt im Wunsch des Vergessens Zugedeckt durch Jahre des Schweigens Beschattet von peinvoller Furcht Übergangen von achtlosem Verdrängen Wahrgenommen durch dein Empfinden Erhellt durch deine Betrachtung Aufgedeckt durch deine Nähe Enthüllt durch deine Liebkosung   

  • Abschied auf Raten

    Es begann vor etwa 4 Jahren. Seine Frau erzählte mir besorgt und mit erstickter Stimme, der Arzt habe Verdacht auf Alzheimer geäussert. Die anfänglichen kleinen Vergesslichkeiten seien einfach immer auffälliger geworden. Aus der unauffälligen Frage beim Mittagessen „Du, welches ist… Weiterlesen ›

  • Frieden

    Hineingeboren  in ein Meer  der Sinne Hineingetaucht  in die Tiefe  der Bedeutung Hineingesehnt in den Frieden der Stille

Germanys Next Bundeskabinett

Mohnisterium für Politik, Literatur und Sprache

doedel on the move

do it 💪🏻 or donut 🍩 *

Kaffeehaussitzer

Bücher. Photos. Texte.

WORTGEFUEHLE

Josef Ambrosch

Philipp Bobrowski

Im Auge des Autors

The WordPress.com Blog

The latest news on WordPress.com and the WordPress community.

verschreib.bar

Lesen. Schreiben. Leben.

Annalogien

Ein Logbuch

wheelymum

Eltern mit Behinderung und chronischer Krankheit meets Familienleben

MARCUS JOHANUS

THRILLERAUTOR

Perlenlyrik

Ja, ich liebe meinen Ozean, aber wer sagt, dass ich mein Glück nur im Wasser finden kann? sprach der Fisch und flog in den Himmel. :)

GeDankenSeite

Gedichte, Gedanken, Bilder

Benn Wederwill

Worte für jeden

Perfektwir

Familienleben, Pädagogik, Alltagsphilosophie

exnocte

sagenhaft

milch_honig

literally fiction by sarah berger 2009-2019; poetry, photos, feminism [she cis, white]

Wir sind noch hier

L(i)eben, Sterben, Tod, Trauer

Über das Schreiben von Geschichten

Ein Blog der Autorin Jutta Reichelt zu (fast) allen Fragen des Schreibens